Blaulicht

Busfahrer verursacht Unfall: Drei Verletzte

Bus
Symbolbild. © ZVW
Waiblingen.
Ein Fahrer eines Linienbusses hat am Donnerstagabend einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Der 48-jährige wartete in der Winnender Straße an der Hallenbadkreuzung hinter einem Peugeot stehend die Rotlichtphase ab. Als die Ampel gegen 19 Uhr auf grün schaltete, fuhr er los, obwohl der Peugeot noch stand. Dessen 20 Jahre alte Fahrerin sowie zwei 20 und 21 Jahre alte Mitfahrer wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro.