Blaulicht

Cannabis gezüchtet: Dealer in Haft

Cannabis Marihuana Drogen Pflanze Plantage Symbol Symbolbild
Symbolbild. © Pixabay (CC0 Public Domain)

Murrhardt.
Durch Zufall fand die Kripo eine sogenannte Cannabis-Indoor-Zuchtanlage in der nahezu 100 Marihuana-Pflanzen herangezogen wurden. Am 27. April durchsuchte die Kripo Waiblingen die Wohnung eines 44-Jährigen. Es lagen Hinweise vor, dass sich der Mann aus Murrhardt illegal Waffen besorgt haben soll. Die Beamten konnten tatsächlich eine illegale Kurzfeuerwaffe sicherstellen. Bei der Durchsuchung wurde die Kripo allerdings auch auf die Cannabiszuchtanlage in der Wohnung aufmerksam.

Die nahezu 100 Marihuana-Pflanzen wurden von der Polizei abgeerntet. Die getrocknete Ernte brachte drei Kilogramm auf die Waage. Die Kriminalpolizei fand des Weiteren über 3,7 kg verpacktes und verkaufsfertiges Marihuana sowie vermeintliches Dealergeld in Höhe von ca. 4800 Euro in der Wohnung.

Der Tatverdächtige wurde festgenommen und am Freitag, den 28. April, einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ gegen den 44-Jährigen Haftbefehl. Der Mann wurde umgehend in eine Justizvollzugsanstalt eingewiesen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.