Blaulicht

Drei Drogendealer aus Waiblingen festgenommen

Verbrechen
Ein Polizist legt einem Mann Handschellen an (Symbolbild). © Benjamin Büttner

Die Polizei hat am vergangenenen Dienstag (09.06.) drei Männer aus Waiblingen festgenommen. Die Männer im Alter von 50, 35 und 37 Jahren werden beschuldigt, mit Betäubungsmitteln gehandelt zu haben. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung bekannt gibt, hatte die Kriminalpolizei gegen die Männer ermittelt. Am Dienstag durchsuchte sie die Wohnung des 50-Jährigen. Sie fanden 31 Gramm Kokain, Verpackungsmaterial und Utensilien zur Herstellung von Crack.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurden der 35-jährige und der 37-jährige Tatverdächtige einem Haftrichter vorgeführt. Der 35-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert, bei dem 37-Jährigen wurde der Haftbefehl außer Vollzug gesetzt. Der 50-Jährige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Alle drei Männer müssen mit einem Strafverfahren rechnen.