Blaulicht

Drei Einbrüche an einem Tag

einbrecher-einbruch_0
Symbolbild. © Joachim Mogck

Weinstadt/Rommelshausen. In Weinstadt und in Rommelshausen waren am Freitag (16.11.) Einbrecher unterwegs.

Wie die Polizei mitteilt, waren Unbekannte zwischen 7.50 Uhr und 18.45 Uhr an einer Wohnung im Erdgeschoss eines Wohnhauses in der Teckstraße in Weinstadt zu Gange. Sie hebelten die Terrassentüre auf und durchsuchten die gesamte Wohnung. Ob etwas entwendet wurde, ist bislang nicht bekannt.

Am selben Tag, zwischen 18 Uhr und 23.30 Uhr, stiegen Unbekannte in ein Einfamilienhaus im Bereich der Nelkenstraße in Weinstadt-Endersbach ein. Auch in diesem Fall hebelten die Einbrecher die Terrassentür auf und durchsuchten dann das Haus. Sie konnten Schmuck und Bargeld klauen. Der Sachschaden liegt bei circa 2000 Euro.

In Rommelshausen brachen Unbekannte zwischen 15 Uhr und 20.45 Uhr in ein Mehrfamilienhaus in der Waiblinger Straße ein. Sie versuchten, die Terrassentüre im Erdgeschoss aufzubrechen, schafften es jedoch nicht. Stattdessen hebelten sie ein Fenster auf, stiegen in die Wohnung und durchsuchten auch diese komplett. Hier erbeuteten die Täter Bargeld im niedrigen vierstelligen Bereich. Der Sachschaden, der bei diesem Einbruch entstand, kann noch nicht beziffert werden.