Blaulicht

Drei Einbrüche in einer Nacht

Einbrüche_0
Symbolbild. © Johanna Heckeley

Weinstadt.
Drei Einbrüche sind in der Nacht zum Montag in Weinstadt verübt worden. Die Polizei prüft, ob sie zusammenhängen.

Nur einmal aber machten die Diebe auch Beute. Im Gebäude eines Christenzentrums in der Heinkelstraße warfen die Täter Glasscheiben ein und verschafften sich über ein Fenster Zugang zum Gebäude. Sie verließen es ohne Beute.

Fenster und Rollladen zerstört

In einem Schnell-Service-Betrieb in der Boschstraße fanden sie Ledergeldbörsen, Laufschuhe und Bargeld. Sie zerstörten zudem einen Rollladen und ein Fenster. Tatort Nummer drei liegt ebenfalls in der Boschstraße. Auch hier stiegen die Täter über ein aufgebrochenes Fenster ein. Soweit bislang festgestellt wurden, haben die Diebe keine Wertgegenstände mitgenommen.

Wer zu den Taten, die zwischen Sonntagabend und Montagmorgen verübt wurden, Verdächtiges beobachtete, soll sich an die Polizei Weinstadt unter Telefon 07151/65061 wenden.