Blaulicht

Drei Frauen versuchen zu klauen

Blaulicht Polizei Polizeikontrolle Symbol Symbolbild Polizeikelle
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Aspach.
Mehrere Frauen haben versucht, in einer Gärtnerei in Aspach zu klauen. Am Montagnachmittag gegen 14.15 Uhr betraten drei unbekannte Frauen eine Gärtnerei in der Backnanger Straße. Während zwei der Unbekannten die Angestellte in ein Gespräch verwickelten und ablenkten, begab sich die dritte in den Aufenthaltsraum des Geschäftes und durchsuchte dort Schubladen und Schränke. Die Angestellte hörte Geräusche, ging nachschauen und konnte so einen Diebstahl verhindern. Die gleiche Frau versuchte nun im Vorbeigehen die Trinkgeldkasse mitzunehmen. Auch dies konnte die aufmerksame Angestellte verhindern. Alle drei Frauen, welche der deutschen Sprache laut Polizei offenbar nicht mächtig sind und sich auf Englisch unterhielten, verließen daraufhin das Geschäft. Eine der Frauen, die circa 30 bis 35 Jahre alt ist, ist hochschwanger. Sie hat blonde lange Haare, eine helle Haut und Sommersprossen. Bekleidet war sie mit einem weißen Träger-Top, einer orangefarbenen kurzen Hose und Sandalen. Die zweite Frau ist circa 60 Jahre alt,  stabil und etwa 165 bis 170 Zentimeter groß. Die Haare sind wasserstoffblond gefärbt mit einem deutlichen dunklen Ansatz. Die dritte Frau ist cicra 40 bis 45 Jahre alt. Auffallend an ihr sind ihre "strahlend blauen Augen", wie es im Polizeibericht heißt. Auch sie hat eine helle Haut. Bekleidet war die Unbekannte, welche oben keine Schneidezähne mehr hat, mit einem weißen T-Shirt und schwarzen Leggins. Hinweise nimmt das Polizeirevier Backnang entgegen, Telefon 07191/9090.