Blaulicht

Drei Leichtverletzte und 26 000 Euro Schaden

Vorfahrt achten_0
Symbolbild. © pixabay (CC0 Public Domain)

Korb.
Drei Leichtverletzte und 26 000 Euro Schaden sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Sonntagmittag (24.03.) an der Ausfahrt der B14 ereignet hat. Ein 61-Jähriger verließ gegen 13.20 Uhr mit seinem Kia aus Richtung Stuttgart kommend die Bundesstraße und fuhr danach in die alte B14 in Richtung Winnenden ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 19-jährigen Audi-Fahrers, sodass es zum Zusammenstoß kam.

Der 18-Jährige sowie seine 18-jährige Beifahrerin wurden, ebenso wie der Verursacher, leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, sie mussten jeweils abgeschleppt werden. Beim 61-Jährigen wurde festgestellt, dass dieser unter Alkoholeinwirkung stand. Er musste deshalb eine Blutprobe abgeben.