Blaulicht

Dreistellige Summe entwendet: Männer berauben 25-jährigen Fußgänger in Fellbach

Blaulicht Polizei Polizeiauto Streifenwagen Polizei Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Martin Schmitzer

Ein 25-jähriger Mann wurde am Sonntagabend (16.01) in Fellbach zur Herausgabe seiner Geldbörse gezwungen. Der junge Mann lief in der Ringstraße, als er gegen 22.30 Uhr plötzlich von mehreren Männern bedrängt wurde. Nach Polizeiangaben schüchterten diese den Fußgänger ein und forderten ihn auf, seine Geldbörse herauszugeben. Der 25-Jährige ging auf diese Forderung ein, übergab den fremden Personen seine Geldbörse, woraus die Täter eine dreistellige Bargeldsumme entnahmen und damit flüchteten.

Die Diebe liefen laut Polizei dann zu einem BMW und fuhren damit weg. Die Kriminalpolizei Waiblingen hat die Ermittlungen zu dem Vorfall übernommen und bittet um weitere Informationen zum Geschehensablauf sowie auf die unbekannten Tatbeteiligten. Die Kripo nimmt die Hinweise unter Tel. 07361/5800 entgegen.

Ein 25-jähriger Mann wurde am Sonntagabend (16.01) in Fellbach zur Herausgabe seiner Geldbörse gezwungen. Der junge Mann lief in der Ringstraße, als er gegen 22.30 Uhr plötzlich von mehreren Männern bedrängt wurde. Nach Polizeiangaben schüchterten diese den Fußgänger ein und forderten ihn auf, seine Geldbörse herauszugeben. Der 25-Jährige ging auf diese Forderung ein, übergab den fremden Personen seine Geldbörse, woraus die Täter eine dreistellige Bargeldsumme entnahmen und damit

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper