Blaulicht

Dreister Diebstahl

Jugendkriminalität Diebstahl klau klauen....
Symbolbild. © ZVW

Welzheim.
Einer 87-Jährigen wurde am Montag von die Geldbörse entwendet. Gegen 19.15 Uhr lief die Frau mit ihrem Rollator auf dem Gehweg in der Falkenstraße. Zwei ihr unbekannte Männer fragten sie nach einer Straße, woraufhin sie Auskunft erteilte. Die beiden entfernten sich zunächst, kamen dann aber erneut auf die Dame zu, um sich nochmals nach der Straße zu erkundigen. Die hilfsbereite Frau gab erneut Auskunft und setzte dann ihren Weg fort. Kurze Zeit später bemerkte sie, dass ihr schwarzer Ledergeldbeutel aus ihrer linken Jackentasche gestohlen wurde. Im Geldbeutel befanden sich Bargeld und verschiedene Dokumente.

Die Diebe werden wie folgt beschrieben: Erster Täter: männlich, ca. 35-40 Jahre alt, glattes braunes Kurzhaar, ca. 180 cm groß, trug einen dunklen Jogginganzug, sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent. Zweiter Täter: männlich, ca. 35-40 Jahre alt, dunkles lockiges Kurzhaar, ca. 185- 190 cm groß, trug einen hellen Anorak, sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent.

Hinweise auf die beiden Männer werden vom Polizeirevier Schorndorf unter Telefon 07181/2040 erbeten.