Blaulicht

Ein Schwerverletzter, hoher Schaden

Blaulicht Rettungsflieger ACHTUNG Beschreibung lesen_0
Symbolbild © Martin Winterling
Oppenweiler.
Ein Autofahrer ist bei einem Unfall in Oppenweiler schwer verletzt worden. Bei dem Unfall ist zudem ein Sachschaden in Höhe von 45 000 Euro entstanden. Ein 41-jähriger Lenker eines Audi Q5 war am Dienstag gegen 13 Uhr auf der Landesstraße zwischen Bernhalden und Nassach unterwegs gewesen. Als ihm auf der schmalen Fahrbahn ein Linienbus entgegenkam, musste der Autofahrer nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei kam der 41-Jährige mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Graben und prallte gegen eine Böschung. Den Unfallwagen drehte es laut Polizei mehrmals um die Achse, ehe er wieder auf der Fahrbahn ohne Kontakt mit dem Linienbus zum Stehen kam. Der 41-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.