Blaulicht

Einbrüche in Firmengebäude

Blaulicht Symbol Symbolbild Einbrecher Einbruch
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Leutenbach.
Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Dienstag in ein Firmengebäude in der Hans-Paul-Kaysser-Straße eingedrungen. Die Einbrecher hatten eine Fensterscheibe eingeschlagen und anschließend das Fenster geöffnet. Nachdem sie im Gebäude waren, löste um 02:15 Uhr eine Alarmanlage aus, woraufhin sie vom Tatort flüchteten.

Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro beziffert. In derselben Nacht drangen vermutlich die gleichen Einbrecher in der Daimlerstraße über ein gekipptes Kellerfenster in ein Firmengebäude ein. Im Gebäude schlugen sie Bewegungsmelder ab und hebelten Türen auf. Weiter versuchte sie einen Getränkeautomat aufzubrechen, was jedoch nicht gelang.

Bei dem Einbruch wurde nach bisherigem Kenntnisstand ein kleinerer Bargeldbetrag, eine Digitalkamera und Dokumente entwendet. Der angerichtete Sachschaden wird auf circa 3.000 Euro beziffert.