Blaulicht

Einbrecher nach wenigen Stunden geschnappt

Polizei Polizeiauto Polizeistreife Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Ramona Adolf

Waiblingen.
Ein Einbrecher, der in Nacht zum Mittwoch in zwei Ladengeschäfte in Waiblingen eingedrungen ist, ist von der Waiblinger Polizei innerhalb weniger Stunden ermittelt worden.

Zunächst war der 19 Jahre alte Mann aus dem Raum Waiblingen am Dienstag gegen 21:45 Uhr in ein Lebensmittelgeschäft in der Bahnhofstraße eingebrochen. Dabei war er über eine Hintertüre in den Markt eingedrungen, hatte zwei Kassen aufgebrochen und über 1.000 Euro Bargeld entwendet.

Die Beute: drei Trinkgeld-Dosen

Später drang er auch noch in ein Nagelstudio in der Fronackerstraße ein. Er brach ein Fenster auf, entwendete einen Kleingeldbetrag und drei Trinkgeld-Dosen.

Bei dem Einbruch in das Lebensmittelgeschäft wurde der 19-Jährige von einer Überwachungskamera aufgezeichnet und bei der Auswertung von einem Polizeibeamten identifiziert. Der Mann war bereits wiederholt polizeilich in Erscheinung getreten und daher dem Beamten bekannt. Der 19-Jährige räumte beide Taten ein. Die Ermittlungen dauern an.