Blaulicht

Einbruch im Wunnebad in Winnenden: Mindestens 2.000 Euro Schaden

Polizei
Symbolbild. © Benjamin Büttner

In der Nacht von Freitag (17.12.) auf Samstag (18.12.) sind Unbekannte in das Wunnebad in Winnenden eingedrungen.

Wie die Polizei mitteilte, durchsuchten die Täter mehrere Räume und entwendeten unter anderem einen kleineren freistehenden Tresor. Der leere Tresor wurde noch auf der Liegewiese mit einer Flex geöffnet und zurückgelassen. Was noch gestohlen wurde, ist derzeit noch nicht klar. Der Schaden liegt bei ca. 2.000 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Winnenden unter

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion