Blaulicht

Eine Leichtverletzte, hoher Schaden

Polizei Polizeikontrolle Symbol Symbolbild Polizeikelle
Symbolfoto. © Gabriel Habermann
Korb.
Eine 43-jährige Daimler-Fahrerin hat bei einem Unfall in Korb leichte Verletzungen erlitten. Zudem ist ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro entstanden. Ein 47 Jahre alter VW-Fahrer hatte am Dienstag (14.2.) um 13.50 Uhr die Ausfahrt der Anschlussstelle Korb von der B14 aus Richtung Waiblingen kommend befahren. Er wollte an der Einmündung der Kreisstraße nach rechts fahren, bemerkte aber nicht, dass die vor ihm fahrende Daimler-Fahrerin hatte anhalten müssen. Es kam zum Auffahrunfall.