Blaulicht

Elektrokabel über Fahrbahn gespannt

Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeieinsatz Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Spiegelberg.
Ein unbekannter Täter hat am Montagabend an der Kreisstraße 1822 rund 25 Meter nach dem Parkplatz Zollstock in Fahrtrichtung Nassach ein Elektrokabel über die Fahrbahn gespannt. Eine 51-jährige Autofahrerin, die das Kabel noch rechtszeitig bemerkte und seitlich unter dem gespannten Kabel hindurchgefahren war, meldete den Vorfall gegen 23.30 Uhr bei der Backnanger Polizei. Eine eingesetzte Polizeistreife entfernte das Kabel umgehend. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen. Weitere Zeugen oder mögliche Geschädigte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07151/950-0 bei der Kripo Waiblingen zu melden.