Blaulicht

Erneut schwerer Motorradunfall

1/18
Motorradunfall Samstag 7.7.2018 Unterberken Wangen_0
Der am Samstag (7.7.2018) zwischen Unterberken und Wangen schwerst verletze Motorradfahrer ist offenbar außer Lebensgefahr, teilt die Polizei auf Nachfrage mit. © Benjamin Beytekin
2/18
Motorradunfall Samstag 7.7.2018 Unterberken Wangen_1
Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen. © Benjamin Beytekin
3/18
Erneut schwerer Motorradunfall - Bild 01_2
Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen. © Benjamin Beytekin
4/18
Erneut schwerer Motorradunfall - Bild 02_3
Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen. © Benjamin Beytekin
5/18
Erneut schwerer Motorradunfall - Bild 03_4
Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen. © Benjamin Beytekin
6/18
Erneut schwerer Motorradunfall - Bild 04_5
Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen. © Benjamin Beytekin
7/18
Erneut schwerer Motorradunfall - Bild 05_6
Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen. © Benjamin Beytekin
8/18
Erneut schwerer Motorradunfall - Bild 06_7
Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen. © Benjamin Beytekin
9/18
Erneut schwerer Motorradunfall - Bild 07_8
Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen. © Benjamin Beytekin
10/18
Erneut schwerer Motorradunfall - Bild 08_9
Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen. © Benjamin Beytekin
11/18
Erneut schwerer Motorradunfall - Bild 09_10
Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen. © Benjamin Beytekin
12/18
Erneut schwerer Motorradunfall - Bild 10_11
Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen. © Benjamin Beytekin
13/18
Erneut schwerer Motorradunfall - Bild 11_12
Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen. © Benjamin Beytekin
14/18
Erneut schwerer Motorradunfall - Bild 12_13
Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen. © Benjamin Beytekin
15/18
Erneut schwerer Motorradunfall - Bild 13_14
Der am Samstag (7.7.2018) zwischen Unterberken und Wangen schwerst verletze Motorradfahrer ist offenbar außer Lebensgefahr, teilt die Polizei auf Nachfrage mit. © Benjamin Beytekin
16/18
Erneut schwerer Motorradunfall - Bild 14_15
Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen. © Benjamin Beytekin
17/18
Erneut schwerer Motorradunfall - Bild 15_16
Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen. © Benjamin Beytekin
18/18
Erneut schwerer Motorradunfall - Bild 16_17
Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen. © Benjamin Beytekin

Schorndorf/Wangen.
Nur einen Tag nach dem tödlichen Motorradunfall bei Oberberken ist es an diesem Samstag (7.7.2018) gegen 17.50 Uhr zu einem weiteren schweren Motorradunfall gekommen und zwar zwischen Unterberken und Wangen. Auch dieser Motorradfahrer soll laut ersten Angaben der Polizei auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegen kommendem Auto zusammen gestoßen sein. Der Motorradfahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der Autofahrer sowie sein 49 Jahre alter Mitfahrer wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die L 1225 in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 10.000 Euro. 

Laut Polizeibericht befuhr der 63-jährige Motorradfahrer die L 1225 von Unterberken in Richtung Wangen. Circa ein Kilometer nach Unterberken geriet er vermutlich infolge eines Fahrfehlers in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal in einen Daihatsu, der von einem 57 Jahre alten Mann gelenkt wurde. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Motorradfahrer gegen die Windschutzscheibe und anschließend auf das Fahrzeugdach geschleudert. Er kam schließlich hinter dem Pkw auf der Fahrbahn zum Liegen.