Blaulicht

Exhibitionist in S2 belästigt 20-Jährige - Hinweise gesucht

S-Bahn sbahn s bahn bahnhof symbol symbolbild bahnsteig
Symbolbild. © Joachim Mogck

Waiblingen.
Ein Exhibitionist hat am Donnerstagabend (23.02.) in der S-Bahn eine 20-Jährige belästigt. Die Bundespolizei sucht nach Hinweisen.

Die 20-Jährige war gegen 20 Uhr am Stuttgarter Hauptbahnhof in die S2 nach Waiblingen eingestiegen. Sie blieb im Türbereich stehen. Auf Höhe Nürnberger Straße bemerkte sie, dass der Mann an seinem herausgeholten Geschlechtsteil manipulierte und sie dabei ansah. Sie lief deshalb in der Bahn weiter, der Mann folgte ihr und setzte seine Handlungen fort. Die 20-Jährige machte daraufhin andere Reisende darauf aufmerksam.

Polizei wertet Aufnahmen der Überwachungskamera aus

Die 20-Jährige stiegt schließlich in Waiblingen aus der S-Bahn aus und verständigte die Polizei. Wo der Tatverdächtige die S-Bahn verließ, ist derzeit nicht bekannt. Er ist rund 1,90 bis zwei Meter grß, hellhäutig, etwa 50 bis 60 Jahre alt und hat graues Haar. Zur Tatzeit trug der Unbekannte eine Brille, eine graue Cargo-Hose und eine blaue Jacke mit weißen Nähten. Er hatte einen Rucksack dabei.

Die Polizei wertet derzeit die Kameras in der S-Bahn aus. Zeugen werden gebeten, sich bei der Bundespolizei Stuttgart unter der Telefonnummer 0711/870350 zu melden.