Blaulicht

Exhibitionist vor Bahnhofsgebäude in Backnang

Bahnhof Backnang
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Am Sonntagabend (07.11.) gegen 21.45 Uhr meldete sich eine 22-jährige Frau bei der Polizei und gab an, dass sie zunächst für mehrere Minuten von einem Mann beobachtet worden sei, ehe er schließlich seine Hose heruntergelassen und an seinem Glied manipuliert habe.

Wie das Polizeipräsidium Aalen am Montagnachmittag mitteilte, konnten die hinzugerufenen Beamten den 17-jährigen Tatverdächtigen vor Ort vorläufig festnehmen. "Dieser wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß entlassen und muss nun mit einer Anzeige rechnen", heißt es weiter im Polizeibericht.

Weitere Zeugen des Vorfalls sowie evtl. Geschädigte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07151 9500 mit der Kriminalpolizei Waiblingen in Verbindung zu setzen.

Am Sonntagabend (07.11.) gegen 21.45 Uhr meldete sich eine 22-jährige Frau bei der Polizei und gab an, dass sie zunächst für mehrere Minuten von einem Mann beobachtet worden sei, ehe er schließlich seine Hose heruntergelassen und an seinem Glied manipuliert habe.

Wie das Polizeipräsidium Aalen am Montagnachmittag mitteilte, konnten die hinzugerufenen Beamten den 17-jährigen Tatverdächtigen vor Ort vorläufig festnehmen. "Dieser wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper