Blaulicht

Fünf Autos aufgebrochen

police-378255_640_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Schwaikheim.
In der Nacht von Sonntag auf Montag brachen unbekannte Diebe in Schwaikheim fünf Autos auf. Von der Vorgehensweise der Täter waren die Taten identisch. An den geparkten Autos, bei denen es sich um BMW X-Modelle und 5er Serien handelte, wurden jeweils zum Öffnen der Türen Dreiecksfenster eingeschlagen.

Gesamtschaden: 28.000 Euro

Anschließend wurden aus den Autos teils die Funktionslenkräder, teils die Navigationsgeräte mit Bordcomputer und die dazugehörige Bedieneinrichtungen fachmännisch ausgebaut und entwendet. Der Gesamtschaden könnte sich nach vorläufigen Schätzungen auf ca. 28.000 Euro belaufen.

Die Polizei bittet um Mithilfe

Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Taten, die im Kleistweg, Rosenstraße, Tribergle, Kelterstraße und in der Karl-Müller-Straße verübt wurden, aufgenommen. Anwohner oder Passanten, die in der Nacht zum Montag oder auch bereits im Laufe des Sonntags verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe der Tatorte oder umliegenden Wohngebieten wahrgenommen haben, sollten sich bitte bei der Polizei Schwaikheim unter Tel. 07195/969030 melden.