Blaulicht

Fahranfänger bekifft unterwegs?

cannabis symbol_0
Symbolbild. © ZVW
Backnang.
Einen 18 Jahre alten Autofahrer hat eine Polizeistreife am Montagabend (3.10.) um 18.45 Uhr in Backnang wegen Drogenverdacht aus dem Verkehr gezogen. Der Fahranfänger hatte die Maubacher Straße befahren und wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Laut Polizei erhärtete sich der Verdacht, dass der junge Mann Cannabis konsumiert hatte. Es wurde eine Blutentnahme veranlasst. Dem Fahranfänger drohen nun ein Fahrverbot, ein Bußgeld und weitere Eignungstests seitens der Führerscheinstelle.