Blaulicht

Fahrrad auf Gleise geschmissen

Bahn_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Winterbach.
Am Sonntagmorgen warf ein bisher unbekannter Täter am Bahnhof Winterbach ein Fahrrad in den Gleisbereich. Der Triebfahrzeugführer der um 5:55 Uhr einfahrenden S 2 sah das Rad und leitete eine Schnellbremsung ein. Die Bahn kam aber nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und überrollte das Rad.

Laut Angaben des Lokführers wurde jedoch weder das Rad, noch der Zug beschädigt. Die unbekannte Person soll anschließend das Rad wieder an sich genommen haben und weitergeradelt sein.

Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter der Tel. Nr. : 0711/87035-0 zu melden.