Blaulicht

Fahrradfahrer bei Unfall in Winnenden verletzt: Polizei such Zeugen

Blaulicht Symbol Polizei Polizeistreife Unfall Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Das Polizeirevier Winnenden sucht nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend (08.10.) dringend Zeugen, die Hinweise zu einem bisher unbekannten Autofahrer geben können. Was war geschehen?

Laut Mitteilung des Polizeipräsidiums Aalen war ein 20-jähriger Mann gegen 22 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Ringstraße unterwegs. "Auf Höhe der Bushaltestelle Ecke Schloßstraße überholte ihn ein schwarzer BMW und streifte ihn hierbei, anschließend stürzte der Radfahrer", wird der Unfall im Polizeibericht geschildert. Der Autofahrer fuhr unvermittelt weiter, ohne sich um den gestürzten Zweiradfahrer zu kümmern. Dieser zog sich beim Sturz leichte Verletzungen zu.

"Aufgrund des Unfallherganges ist davon auszugehen, dass der BMW des Unfallverursachers auf der rechten Fahrzeugseite deutliche Kratzspuren aufweisen müsste", schreiben die Beamten. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07195 6940 mit dem Polizeirevier in Verbindung zu setzen.