Blaulicht

Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Fahrrad Rad Radfahrer Licht Lampe_0
Symbolbild. © Alexander Roth

Korb.
Am Dienstag kam es auf der Matreierstraße zu einem Unfall mit anschließender Fahrerflucht, bei dem ein Fahrradfahrer schwer verletzt wurde.

Ein 59-jähriger Radfahrer war am Dienstagnachmittag gegen 16:05Uhr in Richtung Hanweiler unterwegs, als vor ihm ein LKW mit Anhänger aufgrund des Gegenverkehrs abbremsen musste. Der Radfahrer sah den Gegenverkehr zunächst nicht und wollte deshalb an dem LKW links vorbeifahren. Als er den entgegenkommenden PKW wahrgenommen hat, versuchte er zwischen den beiden Fahrzeugen durchzufahren. Dabei blieb er zuerst am Anhänger des LKWs hängen, wird dann gegen den PKW geschleudert und bleibt letztlich auf der Straße liegen.

Der LKW Fahrer stieg kurz aus und fuhr dann unerlaubt davon. Der Radfahrer wurde durch das Überholmanöver schwer verletzt. Die Ermittlungen zum Unfall dauern an.