Blaulicht

Fahrzeug gerät ins Schleudern

traffic-935119_960_720_0
Eine Leitplanke. © ZVW

Winnenden.
Eine 21-jährige Pkw-Lenkerin verursachte am Donnerstagabend gegen 19.35 Uhr einen Verkehrsunfall. Mit ihrem Mercedes-Sprinter befuhr die junge Frau die Auffahrt an der Anschlussstelle Winnenden. Das Fahrzeug gerieit ins Schleudern und sie fuhr gegen die dortige Leitplanke. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die 21-Jährige blieb unverletzt.

Der Wert des Sachschaden liegt bei rund 1500 Euro.