Blaulicht

Falsche Handgranate

IMG_20161128_083516_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Schorndorf
Die Mühlgasse musste am Montagvormittag für gut eine Stunde abgesperrt werden. Ein Anwohner hatte gegen 11.45 Uhr einen verdächtigen Gegenstand im Bereich des Mühlkanals gefunden, der aussah wie eine Handgranate. Die Begutachtung des hinzugerufenen Kampfmittelbeseitigungsdienstes ergab, dass es sich lediglich um ein verrottetes Maschinenteil handelte, sodass gegen 13 Uhr Entwarnung gegeben werden konnte.