Blaulicht

Falschen Gang eingelegt und gegen Hauswand gefahren

featurepolizei_0
Symbolbild. © zvw
Weissach im Tal.
Eine 32-Jährige wollte am Donnerstagmittag mit ihrem Mercedes rückwärts aus einem Grundstück in die Friedenssstraße fahren. Dabei legte sie gegen 12 Uhr an ihrem Automatikfahrzeug versehentlich den Vorwärtsgang statt dem Rückwärtsgang ein. Sie fuhr sie nach vorne und stieß gegen die Hauswand eines Mehrfamilienhauses. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro.