Blaulicht

Falschparker tritt und schlägt Parkhausmitarbeiter

Parkhaus Tiefgarage Garage Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © pixabay (CC0 Public Domain)

Backnang. Ein aggressiver Falschparker ist am Dienstag auf einen Mitarbeiter des Parkhauses Stadtmitte losgegangen.

Der Fahrer eines roten Chryslers parkte gegen 10:30 Uhr verbotswidrig auf einem Privatparkplatz im Parkhaus Stadtmitte. Durch einen Mitarbeiter der Parkhausaufsicht wurde der Mann auf sein Fehlverhalten angesprochen. Daraufhin rastete er aus und ging schlagend und tretend auf den Parkhausmitarbeiter los.

Der Aufseher konnte sich gerade noch wegdrehen, sodass sein Kopf durch einen Tritt nur gestreift wurde. Bevor der aggressive Mann, der zwei kleine Kinder bei sich hatte, das Parkhaus verließ, beleidigte er noch den Mitarbeiter des Parkhauses und drohte an, ohne Kinder wieder zu kommen.

Der Parkhausaufseher wurde durch die Tritte und Schläge leicht verletzt. Die Ermittlungen hierzu dauern an.