Blaulicht

Familienwagen mehrfach überschlagen

Unfall in Winnenden Birkmannsweiler
Symbolbild. © Sarah Engler (Online Praktikantin)

Allmersbach im Tal.
Ein 35-jähriger Mann fuhr am Sonntag gegen 10 Uhr mit seinen beiden Kindern vom Dmitrov-Kreisverkehr in Richtung Allmersbach im Tal. Am Beginn einer Linkskurve geriet er mit seinem Peugeot nach rechts in den unbefestigten Fahrbahnrand. Durch Gegenlenken kam er ins Schleudern und prallte gegen die linksseitige Böschung.

Das Auto überschlug sich drei mal und kam schließlich auf den Rädern zum Stillstand. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3 200 Euro. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Seine Kinder blieben unverletzt. Sein Peugeot war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.