Blaulicht

Fehler bei Spurwechsel führt zu Unfall auf B14

Symbolbild Polizei Blaulicht Symbol
Symbolbild. © Gaby Schneider

Waiblingen. Ein 33-jähriger Lkw-Fahrer verursachte am Mittwochnachmittag, gegen 15:45 Uhr einen Verkehrsunfall auf der B14, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Der Kraftfahrer fuhr auf der Bundesstraße in Richtung Stuttgart und wechselte auf Höhe der Anschlussstelle Waiblingen-Mitte vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah er die 21 Jahre alte VW-Fahrerin auf der linken Spur und stieß mit ihr zusammen. Der entstandene Schaden liegt bei rund 4500 Euro.