Blaulicht

Fellbach: 22 Reben und Wasserleitung am Kappelberg beschädigt

Reben Weinreben Wein Rebstöcke Rebstock Pflanze Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Auf einem Flurstück am Kappelberg haben Unbekannte zwischen Sonntag- (20.03.) und Montagnachmittag (21.03.) 22 Weinreben beschädigt. Wie die Polizei mitteilt, wurden an den Pflanzen alle Neutriebe abgeschnitten. Die Unbekannten rissen außerdem eine Wasserleitung aus dem Boden und zerschnitten den dazugehörigen Schlauch.

Laut Polizeimeldung wird der Schaden auf etwa 1000 Euro geschätzt. Zeugen können sich beim Polizeirevier in Fellbach (Tel. 0711/57720) melden.

Auf einem Flurstück am Kappelberg haben Unbekannte zwischen Sonntag- (20.03.) und Montagnachmittag (21.03.) 22 Weinreben beschädigt. Wie die Polizei mitteilt, wurden an den Pflanzen alle Neutriebe abgeschnitten. Die Unbekannten rissen außerdem eine Wasserleitung aus dem Boden und zerschnitten den dazugehörigen Schlauch.

Laut Polizeimeldung wird der Schaden auf etwa 1000 Euro geschätzt. Zeugen können sich beim Polizeirevier in Fellbach (Tel. 0711/57720) melden.

{element}
Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper