Blaulicht

Fellbach: 50-Jähriger nach Auseinandersetzung mit Messer festgenommen

Handschellen Festnahme Polizei Polizist Haft Symbolbild Symbol symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Am Mittwochmorgen (09.02.) ist es nördlich von Fellbach-Oeffingen in der Nähe des Sami-Khedira-Stadions gegen 9.30 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 41 und 51 Jahren gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, waren die Männer zu Fuß unterwegs. Nach bisherigem Kenntnisstand kam bei der Auseinandersetzung auch ein Messer zum Einsatz. Der 41-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, befindet sich aber mittlerweile außer Lebensgefahr. Der 51-Jährige wurde vorläufig festgenommen und am Donnerstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Haftrichter vorgeführt. Der Haftbefehl wurde in Vollzug gesetzt. Der Tatverdächtige wurde anschließend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die Kriminalpolizei Waiblingen hat die Ermittlungen zur Tat und den Hintergründen aufgenommen.

Am Mittwochmorgen (09.02.) ist es nördlich von Fellbach-Oeffingen in der Nähe des Sami-Khedira-Stadions gegen 9.30 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 41 und 51 Jahren gekommen.

{element}

Wie die Polizei mitteilte, waren die Männer zu Fuß unterwegs. Nach bisherigem Kenntnisstand kam bei der Auseinandersetzung auch ein Messer zum Einsatz. Der 41-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, befindet sich aber mittlerweile

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper