Blaulicht

Fellbach: 51-Jährige wird Opfer von falschem Bankmitarbeiter

Enkeltrick Trickbetrug Betrug Enioren Geld Symbol Symbolfoto Symbolbild
Symbolfoto. © pixabay (CC0 Public Domain)

Eine Frau aus Fellbach ist am Montag (08.11.) Opfer einer Betrugsmasche geworden. Laut Angaben der Polizei wurde sie gegen 13 Uhr von einem vermeintlichen Mitarbeiter ihrer Bank angerufen.

Fünfstelligen Geldbetrag abgebucht

Die Person erfragte für ein angebliches Sicherheitsupdate mehrere Transaktionsnummern, auch TAN genannt. Der 51-jährigen Frau wurde darüber hinaus mitgeteilt, ihre Online-Banking-App bis zum Abend nicht mehr zu öffnen. Der Betrüger konnte dadurch einen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich