Blaulicht

Fellbach: Audi-Fahrer prallt gegen Baum und Straßenlaterne - fünfjähriges Kind leicht verletzt

Polizei Streifenwagen Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Zu einem Autounfall mit 19.000 Euro Sachschaden ist es am Montagnachmittag (5.4.) gekommen.

Der 33-jährige Fahrer eines Audi A5 bog Polizeiangaben zufolge gegen 17.30 Uhr von der Rommelshauser Straße nach rechts in die Bühlstraße ein. Beim Beschleunigen verlor er auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto, kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum und eine Straßenlaterne. Ein mitfahrendes fünfjähriges Kind wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 19.000 Euro.