Blaulicht

Fellbach: Auffahrunfall wegen roter Ampel

Ampel Verkehr Rote Ampel Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Joachim Mogck

Am Montagmorgen (11.01.) kurz vor 5.30 Uhr hat sich in der Schorndorfer Straße ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos ereignet. Dabei wurde eine Person leicht verletzt.

Der 28-jährige Fahrer eines Seat bemerkte an der Einmündung zur Eberhardstraße den vor ihm fahrenden Beteiligten zu spät und fuhr diesem hinten auf. Laut Polizeibericht musste der 42 Jahre alte Fahrer des VW zuvor aufgrund einer auf "rot" umschaltenden Ampel abbremsen. Das Auffahrauto war nach dem Aufprall nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden.  Der Sachschaden beläuft sich auf rund 7000 Euro.