Blaulicht

Fellbach: Auto parkt, Vierjähriger weint - es kommt zu Handgreiflichkeiten

Schlägerei
Symbolfoto. © Alexandra Palmizi

Zwei Männer haben sich bei einer heftigen Auseinandersetzung am Montagmittag (17.5.) gegenseitig verletzt. 

Ein 52-jähriger VW-Fahrer wollte Polizeiangaben zufolge  am Montag gegen 12.20 Uhr auf der Gotthilf-Bayh-Straße einparken. Zur selben Zeit war dort eine 33-jährige Frau mit ihrem 4-jährigen Sohn auf dem Gehweg unterwegs. Der 4-Jährige begann zu weinen. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es jedoch zu keinem Kontakt zwischen dem Fahrzeug und dem Kind.

Der 33-jährige Vater des kleinen Jungen eilte dazu und sprach den 52-jährigen Autofahrer an.  Die beiden Männer gerieten in eine heftige Auseinandersetzung, es kam zu Handgreiflichkeiten, wobei sich eide Männer gegenseitig verletzten. 

Zeugen werden gebeten, sich unter der  Telefonnummer 07 11 / 9 51 91 30 zu melden.