Blaulicht

Fellbach: Autofahrer fährt 12-Jährigen an Zebrastreifen an und flüchtet

Zebrastreifen Verkehr Verkehrslage Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Ein 12-Jähriger Junge ist am Montagabend von einem unbekannten Autofahrer an einem Zebrastreifen in Fellbach angefahren und verletzt worden.

Der 12-Jährige wollte gegen 20 Uhr bei der Einmündung Gotthilf-Bayh-Straße am dortigen Zebrastreifen die Tournonstraße überqueren. Ein unbekannter Autofahrer, der auf der Tournonstraße stadteinwärts fuhr, erfasste ihn und fuhr nach dem Unfall einfach weiter. Der verletzte Junge ging nach dem Unfall zu in der Nähe wohnenden Bekannten, die ihn medizinisch erstversorgten und einen Rettungsdienst riefen.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Fellbach unter der Telefonnummer 07 11 / 5 77 20 zu melden.