Blaulicht

Fellbach: Fahrrad ins Gleis geworfen – Polizei sucht nach Tatverdächtigen

S-Bahn sbahn s bahn s3 nach Backnang  symbol symbolbild
Symbolbild. © Joachim Mogck

Zwei bislang Unbekannte haben am Dienstagabend (27.10.) gegen 23 Uhr ein rotes Fahrrad in den Gleisbereich des Fellbacher Bahnhofs geworfen. Das teilt die Polizei in einer aktuellen Meldung mit. Kurz darauf fuhr eine S-Bahn der Linie S3 in Richtung Backnang in den Bahnhof ein. Der Zugführer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Die S-Bahn überfuhr das Fahrrad.

Laut Polizei beobachtete ein Zeuge den Vorfall und meldete ihn der Polizei. Die zwei Tatverdächtigen, bei denen es sich nach Angaben des Zeugen um Minderjährige gehandelt haben soll, sollen zur Tatzeit dunkle Kapuzenjacken getragen haben. Einer der beiden hatte zudem eine Tüte bei sich. Nach der Tat seien die Tatverdächtigen in unbekannte Richtung gegangen.

Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei gibt es keine Hinweise darauf, dass sich Reisende bei dem Vorfall verletzt haben. Die Bundespolizei ermittelt wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0711 870350 entgegen.