Blaulicht

Fellbach: Mercedes gefährdet Motorradfahrer bei Überholmanöver – Zeugen gesucht

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

In Fellbach ist ein Motorradfahrer am Dienstagnachmittag (12.07.) auf eine gefährliche Art und Weise überholt worden. Der 56-jähirge Motorradfahrer befuhr laut Polizei gegen 16.50 Uhr die Höhenstraße in Richtung Schmiden. Dort fuhr ein Mercedes-Fahrer von hinten plötzlich sehr dicht auf den Motorradfahrer.

Anschließend überholte der Mercedes das Motorrad und scherte vor den Motorradfahrer ohne Sicherheitsabstand ein. Um einen Unfall zu vermeiden, bremste der Motorradfahrer sein Motorrad bis zum Stillstand ab.

Der Motorradfahrer blieb bei dem Vorfall unverletzt. Der Mercedes-Fahrer, der mit einem silbernen Kombi mit Waiblinger Zulassung unterwegs war, fuhr nach dem Vorfall weiter. Zeugen, die den Überholvorgang gesehen haben oder sonstige Hinweise auf den unbekannten Autofahrer geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Fellbach unter der Telefonnummer 0711 - 57720 in Verbindung zu setzen.

In Fellbach ist ein Motorradfahrer am Dienstagnachmittag (12.07.) auf eine gefährliche Art und Weise überholt worden. Der 56-jähirge Motorradfahrer befuhr laut Polizei gegen 16.50 Uhr die Höhenstraße in Richtung Schmiden. Dort fuhr ein Mercedes-Fahrer von hinten plötzlich sehr dicht auf den Motorradfahrer.

{element}

Anschließend überholte der Mercedes das Motorrad und scherte vor den Motorradfahrer ohne Sicherheitsabstand ein. Um einen Unfall zu vermeiden, bremste der Motorradfahrer

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper