Blaulicht

Fellbach-Oeffingen: Junge Männer homophob beleidigt und angegriffen

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Zwei junge Männer sind am Sonntagabend (31.07.) in Fellbach-Oeffingen bedroht und angegriffen worden.

Wie die Polizei mitteilt, waren die jungen Männer im Alter von 16 und 18 Jahren gegen 23.15 Uhr in einem Bus der Linie 60 unterwegs. Zwei Fahrgäste beleidigten die beiden jungen Männer mit homophoben Äußerungen. In der Folge sollen die Fahrgäste die beiden Männer auch bedroht haben.

Als die Geschädigten an der Haltestelle Alemannenstraße ausstiegen, verfolgten die Tatverdächtigen die beiden jungen Männer und sollen sie körperlich angegangen haben. Dabei sollen die Tatverdächtigen den 16 und 18-Jährigen gewaltsam zu Boden gebracht und teilweise auch durch Fußtritte verletzt haben.

Ein Rettungsdienst versorgte die beiden Opfer medizinisch und brachte sie in ein Krankenhaus. Hinweise zum Tatgeschehen und auf die unbekannten Tatverdächtigen nimmt die Polizei Fellbach unter der Telefonnummer 0711 - 57720 entgegen.

Zwei junge Männer sind am Sonntagabend (31.07.) in Fellbach-Oeffingen bedroht und angegriffen worden.

Wie die Polizei mitteilt, waren die jungen Männer im Alter von 16 und 18 Jahren gegen 23.15 Uhr in einem Bus der Linie 60 unterwegs. Zwei Fahrgäste beleidigten die beiden jungen Männer mit homophoben Äußerungen. In der Folge sollen die Fahrgäste die beiden Männer auch bedroht haben.

Als die Geschädigten an der Haltestelle Alemannenstraße ausstiegen, verfolgten die

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper