Blaulicht

Fellbach: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

DRK
Symbolfoto. © ZVW/Gaby Schneider

Auf der Kreisstraße 1910 zwischen Fellbach-Schmiden und Stuttgart-Sommerrain hat sich am Montag (13.06.) ein Unfall ereignet. Wie die Polizei berichtet, wurde ein 55-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt.

Unfallzeugen gesucht

Laut Mitteilung fuhr eine 66-Jährige im VW Touran gegen 15.30 Uhr auf der Kreisstraße. Sie überholte einen vorausfahrenden Motorroller. Weil der Abstand seitlich zu gering war, streifte die Autofahrerin den Roller. Der 55-jährige Fahrer stürzte.

Der Rettungsdienst brachte den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus. Den Angaben zufolge entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von circa 1000 Euro. Zur Klärung der Unfalldetails bittet die Polizei Fellbach Unfallzeugen, sich zu melden. Die Telefonnummer lautet 0711/57720.

Auf der Kreisstraße 1910 zwischen Fellbach-Schmiden und Stuttgart-Sommerrain hat sich am Montag (13.06.) ein Unfall ereignet. Wie die Polizei berichtet, wurde ein 55-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt.

Unfallzeugen gesucht

Laut Mitteilung fuhr eine 66-Jährige im VW Touran gegen 15.30 Uhr auf der Kreisstraße. Sie überholte einen vorausfahrenden Motorroller. Weil der Abstand seitlich zu gering war, streifte die Autofahrerin den Roller. Der 55-jährige Fahrer

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper