Blaulicht

Fellbach-Schmiden: 18-Jähriger fährt frontal mit Fahrrad auf Polizisten und verletzt sie

Blaulicht Polizei Symbol Symbolbild Streife Polizeistreife Streifenwagen
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Ein 18 Jahre alter Fahrradfahrer ist am Samstagabend (24.10.) frontal auf zwei Polizisten zugefahren, als diese ihn gegen 20.30 Uhr auf dem Freizeitgelände in der Tournonstraße in Fellbach-Schmiden kontrollieren wollte. Wie die Polizei mitteilt, berührte der Radfahrer eine Beamtin mit dem Fahrrad. Die Polizisten waren zu Fuß unterwegs. Anschließend fuhr er ungebremst weiter und kollidierte frontal mit zwei weiteren Beamten, die ebenfalls zu Fuß unterwegs waren. Diese hatten den Mann ebenfalls mehrfach aufgefordert, stehen zu bleiben.

Die beiden Polizisten sowie der Fahrradfahrer selbst kamen zu Fall, beide Beamten wurden hierbei verletzt. Ein Polizist konnte seinen Dienst anschließend nicht mehr fortsetzen und musste im Krankenhaus behandelt werden. Der 18-Jährige blieb unverletzt, muss jetzt aber mit einem Strafverfahren rechnen.