Blaulicht

Fellbach-Schmiden: Rollerfahrer verletzt, Auto fährt weiter -  Zeugen gesucht

Motorrad Reifen Roller Krad symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Pixabay CC0 Public Domain

Das Polizeirevier Fellbach sucht Zeugen nach einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag (14.4.) in der Fellbacher Straße.

Ein 37 Jahre alter Rollerfahrer fuhr Polizeiangaben zufolge die Fellbacher Straße kurz vor 15 Uhr in Richtung Oeffingen entlang, als plötzlich ein Toyota-Fahrer aus einem Grundstück auf die Fahrbahn fuhr.

Der Rollerfahrer musste stark abbremsen und kam dabei zu Fall. Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um den gestürzten Rollerfahrer zu kümmern. Ein Zeuge sprach den Rollerfahrer an und forderte ihn auf, das Auto zu verfolgen. Der Rollerfahrer kam der Aufforderung nach. Da er sich beim Sturz leichte Verletzungen zugezogen hatte, erstattete er anschließend auf dem Polizeirevier Fellbach Anzeige.

Bei der Anzeigenaufnahme wurde festgestellt, dass er mit über 1,5 Promille erheblich alkoholisiert war. Er musste eine Blutprobe abgeben.

Das Polizeirevier Fellbach bittet nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 07 11 /  5 77 20 zu melden . Besonders der Zeuge, der den Rollerfahrer direkt nach dem Unfall zur Verfolgung animiert hatte, wird gesucht.