Blaulicht

Firmenmitarbeiter mit Schusswaffe bedroht: Räuberische Erpressung in Winterbach

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Ein Bericht über einen Raubüberfall in Winterbach kursiert gerade in verschiedenen Gruppen auf Facebook. Am Freitag, 10. Dezember, sollen demnach zwei Mitarbeiter einer ortsansässigen Firma mit vorgehaltener Schusswaffe bedroht und aufgefordert worden sein, zwei original verpackte I-Phones herauszugeben. Die Polizei bestätigt auf Nachfrage, dass es einen Vorfall gegeben habe, spricht aber von einem Fall von räuberischer Erpressung, ein Raubüberfall sei es nicht, so die

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion