Blaulicht

Flüchtende Einbrecher geschnappt

HT8C1732a_0
Symbolbild. © Leonie Kuhn

Korb/Waiblingen. Am Dienstagvormittag erlebte eine Hausbewohnerin in der Endersbacher Straße einen Schreck: Sie hatte ihr Haus für ca. 15 Minuten verlassen und musste nach ihrer Rückkehr feststellen, dass Einbrecher am Werk gewesen waren. Die alamierte Polizei setzte eine sofortige Fahndung mit Streifen- und Zivilfahrzeugen ein. Das teilte die Polizei am Dienstag Nachmittag mit. 

In der Korber Straß in Waiblingen fiel den Beamten ein verdächtiges Auto mit ausländischem Kennzeichen auf. Bei der Kontrolle der beiden Insassen einer roten Ampel rannten die Personen weg. Beide konnten jedoch nach einer Verfolgung vorläufig festgenommen werden. Die beiden sind 27 und 46 Jahre alt und mazedonischer Nationalität. Sie erbeuteten vermutlich am Vormittag Bargeld als auch Schmuck. Die Ermittlungen zum vorliegenden Einbruch dauern an.

Es wird auch geprüft, ob die beiden Tatverdächtige für weitere Wohnungseinbrüche verantwortlich sind. Die Männer sollen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt werden.