Blaulicht

Frau bei Unfall verletzt - Notarzt zufällig vor Ort

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolbild. © Nicole Heidrich

Fellbach.
Eine 64-Jährige ist am Mittwochnachmittag bei einem Unfall verletzt worden. Weil zufällig ein Notarzt vor Ort war, konnte sie schnell behandelt werden.

Am Eingang zum Kappelbergtunnel hatte sich gegen 15.30 Uhr ein Rettungswagen mit Sondersignal befunden. Dadurch hatte sich auf dem Beschleunigungsstreifen ein Rückstau gebildet. Die 64-Jährige erkannte das zu spät und fuhr mit ihrem Mercedes auf einen Polo auf.

Die Unfallverursacherin wurde verletzt. Der zufällig am Unfallort befindliche Notarzt behandelte die Frau. Anschließend wurde sie ins Krankenhaus gebracht.

An den Unfallfahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 20 000 Euro.