Blaulicht

Frauen belästigt und randaliert

Polizeiposten Polizei Blaulicht Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Korb.
Ein 40-jähriger Asylbewerber belästigte am Dienstagabend im Bereich eines Einkaufmarktes in der Seestraße zwei 25 und 35-jährige Frauen. Er warf ihnen einen Handkuss zu und bespuckte ihr Fahrzeug. 
Da er keine Ausweispapiere mit sich führte, brachte die Polizei ihn auf die Dienststelle.

Auf der Fahrt fing er an zu randalieren, schlug er wild um sich. Er schlug mit dem Kopf gegen die Tür und zog sich dabei eine Platzwunde zu.
Da er in der Gewahrsamszelle weiter randalierte, Beleidigungen aussprach und sich nicht beruhigte, rief die Polizei einen Arzt, der eine Einweisung in eine Klinik befürwortete.
Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.