Blaulicht

Frontalzusammenstoß in Berglen: Frau schwer verletzt

Unfall, Berglen, 14.12.2022.
Unfall, Berglen, 14.12.2022. © Benjamin Beytekin

In Berglen ist es am Mittwochmorgen (14.12.) kurz nach 7.30 Uhr zu einem Unfall auf der Kreisstraße 1915 gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, befuhr ein 37-jähriger Citroen-Fahrer die Kreisstraße 1915 von Öschelbronn kommend in Richtung Rettersburg. In einer Rechtskurve kam er auf die Gegenfahrspur. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß mit dem Ford einer entgegenkommenden 53-Jährigen.

Zwei verletzte Personen, 13.000 Euro Schaden

Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen, die Ford-Fahrerin wurde schwer verletzt. Beide wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden wird auf 13.000 Euro geschätzt. Die Straße ist derzeit noch komplett gesperrt (Stand 9 Uhr).

In Berglen ist es am Mittwochmorgen (14.12.) kurz nach 7.30 Uhr zu einem Unfall auf der Kreisstraße 1915 gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, befuhr ein 37-jähriger Citroen-Fahrer die Kreisstraße 1915 von Öschelbronn kommend in Richtung Rettersburg. In einer Rechtskurve kam er auf die Gegenfahrspur. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß mit dem Ford einer entgegenkommenden 53-Jährigen.

{element}

Zwei verletzte Personen, 13.000 Euro Schaden

Der Unfallverursacher erlitt

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper