Blaulicht

Frontalzusammenstoß zwischen Kradlenker und Pkw

1/9
Motorradfahrer schwerst verletzt - Bild 05_0
Motorrad prallt frontal gegen SUV. © Benjamin Beytekin
2/9
Motorradfahrer schwerst verletzt - Bild 09_1
Motorrad prallt frontal gegen SUV. © Benjamin Beytekin
3/9
Motorradfahrer schwerst verletzt - Bild 08_2
Motorrad prallt frontal gegen SUV. © Benjamin Beytekin
4/9
Motorradfahrer schwerst verletzt - Bild 07_3
Motorrad prallt frontal gegen SUV. © Benjamin Beytekin
5/9
Motorradfahrer schwerst verletzt - Bild 06_4
Motorrad prallt frontal gegen SUV. © Benjamin Beytekin
6/9
Motorradfahrer schwerst verletzt - Bild 04_5
Motorrad prallt frontal gegen SUV. © Benjamin Beytekin
7/9
Motorradfahrer schwerst verletzt - Bild 03_6
Motorrad prallt frontal gegen SUV. © Benjamin Beytekin
8/9
Motorradfahrer schwerst verletzt - Bild 02_7
Motorrad prallt frontal gegen SUV. © Benjamin Beytekin
9/9
Motorradfahrer schwerst verletzt - Bild 01_8
Motorrad prallt frontal gegen SUV. © Benjamin Beytekin

Schorndorf.

Auf der Landstraße 1147 zwischen Schorndorf und Oberberken ist ein 48-jähriger Motorradfahrer am Montag gegen 17.30 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache kurz nach Ortsende Schorndorf in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden SUV frontal zusammengestoßen. Der Motorradfahrer, der in Fahrtrichtung Oberberken unterwegs war, wurde nach Polizeiangaben gegen die Windschutzscheibe des Autos geschleudert. Mit schweren Verletzungen musste er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die 23-jährige Autofahrerin blieb unverletzt. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf etwa 13.000 Euro. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Unfallgutachter in die Ermittlungen eingeschaltet. Die Landstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt werden.