Blaulicht

Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

featurerettungshubschrauber4_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Fellbach-Oeffingen.
Mit schweren Verletzungen musste ein 43-Jähriger am Freitagvormittag (08.12.) von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Mann war gegen 8.30 Uhr in der Hauptstraße, Höhe Goethestraße mit dem Leeren von Mülltonnen beschäftigt. Ersten Ermittlungen zufolge trat der Mann dabei unachtsam hinter dem Müllwagen auf die Gegenfahrspur hervor. Er wurde dabei von einem Linienbus erfasst, dessen 63-Jahre alter Fahrer nicht mehr anhalten konnte. Durch den Zusammenprall wurde der 43-Jährige auf den Gehweg geschleudert und schwer verletzt.

Zur Versorgung des Schwerverletzten wurde ein Notarzt mittels Hubschrauber eingeflogen, zudem befand sich eine Rettungswagenbesatzung im Einsatz. Der Verkehrsunfallaufnahmedienst aus Backnang bittet Zeugen des Unfalls, sich 07191/8929-90 zu melden.