Blaulicht

Fußgängergeländer zerstört

Blaulicht_0
Symbolbild. © Marc Rivoir (Online-Praktikant)

Winnenden.
Am Montag gegen 8.45 Uhr kam ein 38-jähriger Daimler-Fahrer aus bislang noch ungeklärten Gründen in der Waiblinger Straße nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei fuhr er auf den Fußgängerweg auf und zerstörte das Fußgängergeländer. Durch die herumfliegenden Stangen wurde auch ein Firmenschild demoliert.

Der 38-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Daimler war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden kann noch nicht beziffert werden.